Weitersagen und Punkte sammeln

Bürgerreporter lernen immer wieder dazu - hier gibt MZ-Redakteur Silvio Kison (rechts) eine Einführung zum Tag der offenen Tür 2015. Foto: Archiv/Kathleen Bendick

Für jede Aktivität der Bürgerreporter werden automatisch Punkte vergeben. Auch fürs Weiterempfehlen gibt es welche.

Nicht wenige Bürgerreporter interessieren sich für Ihren aktuellen Punktestand. Deshalb ist es nicht schlecht zu wissen, wofür es Punkte gibt. Auch fürs Versenden von Einladungen gibt es Punkte. Dies ist vielleicht interessant für Bürgerreporter, die ebenfalls oft gefragt werden, wie dieses Forum funktioniert und wie sie mitmachen können. Empfehlen Sie uns gern weiter. Wir freuen uns über neue Bürgerreporter und viele neue Beiträge. Ob aus dem Alltag, aus den Bereichen Sport, Wirtschaft, Lokalpolitik oder Kultur erzählen Sie uns Ihre Geschichte.
Kathleen Bendick
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.