Zwiebelsaft-bewährtes Hausmittel bei Husten und Heiserkeit

Wer sich selbst eine Arznei gegen Reizhusten und Heiserkeit zubereiten will,kann das sehr einfach tun.
Ein altes Hausrezept schafft vielen schon Erleichterung und dies ohne Nebenwirkungen.

Man nehme ca.4 geschälte ,zerkleinerte Zwiebeln.Dazu gibt man 200g Zucker und 500ml Wasser.Diese Mischung wird unter ständigem Rühren aufgekocht.Die Zwiebeln sollten glasig aussehen.
Danach wird abgekühlt und mit einem Sieb und Trichter in eine Flasche abgefüllt.
Die Zwiebel wird auch als pflanzliches Antibiotikum angesehen.Zu ihren wichtigsten Inhaltsstoffen zählen Vitamine,flavonoidhaltige Substanzen,Schwefelverbindungen und ätherische Öle.
Um den Wirkeffekt noch zu steigern kann man auch etwas Bienenhonig dazugeben.
Diesen Saft sollte man übder den Tag verteilt schluckweise in Abständen trinken und man kann staunen,welch`Effekt mit dieser einfach herzustellenden Mischung zu erzielen ist.
Dipl.-Pharm.Frank Motzki
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
9.027
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 04.11.2014 | 10:56   Melden
1.505
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 04.11.2014 | 11:20   Melden
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 04.11.2014 | 15:36   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.