Bilder zum Ewigkeitssonntag bzw. Totensonntag 2014

Die vielen historischen Grabdenkmale auf dem Friedhof in Saint-Étienne haben mich sehr beeindruckt. Rechts im Foto eine große Plastik aus Bronze.
Zum Ewigkeitsonntag oder im Volksmund auch Totensonntag genannt am kommenden Sonntag, zeige ich Fotos von einem mich sehr beeindruckenden großen alten Friehof, der sich auf einem Hügel in Saint-Étienne befindet. Am Ewigkeitsonntag gedenken wir unserer Verstorbenen. Die schönste Aussicht auf die Stadt hat man von hier aus. Um zum Aussichtpunkt und Friehof zu gelangen, muss mann erstmal viele Treppenstufen steigen, ca. doppelt soviel wie bei den Hausmanntürmen der Marktkirche in Halle. Auf den alten Grabsteinen findet man die Lebensdaten der Verstorbenen vieler Generationen.

Saint-Étienne

ist die Hauptstadt des südfranzösischen Départements Loire in der Region Rhône-Alpes. Es liegt ca. 50 Kilometer südwestlich von Lyon im Zentralmassiv.

Saint-Étienne hat eine ähnliche Entwicklung erfahren wie Halle. Die Einwohnerzahl schrumfte auf Grund wegbrechender Industrie von 222 500 im Jahr 1968 auf 170 00 im Jahr 2011. Die Krise der Montanindustrie in den 1970er Jahren brachte für Saint-Étienne große wirtschaftliche Probleme, so dass auch hier eine Umorientierung zum Dienstleistungssektor erfolgte.
1
1
1
1
1 1
1
1
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
9.070
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 16.11.2014 | 23:09   Melden
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 16.11.2014 | 23:34   Melden
955
Jacqueline Koch aus Eisleben | 17.11.2014 | 03:46   Melden
11.490
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 17.11.2014 | 08:30   Melden
14.711
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 17.11.2014 | 10:36   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 17.11.2014 | 13:45   Melden
6.676
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 17.11.2014 | 15:06   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.