Edinbugh - John O'Groats - Oban (1)

John o' Groats (Vereinigtes Königreich): Ferry |

Scotland

Etwa 8 Stunden nördlich von Edinburgh liegt das kleine Dörfchen John O'Groats, das Ziel meiner 1. Etappe dieser Reise. Mit einem 7 Tage Pass von Citylink in der Tasche ging es los, http://www.citylink.co.uk/explorerpass.php zweimal wurde umgestiegen, in Inverness und im Dörfchen Dunbeath. In der Sommersaison würde ich im Voraus buchen, da von Inverness das Busunternehmen Stagecoach fährt, mit dem Citylink Pass gibt es Rabatt - die Webseite finde ich etwas unübersichtlich und schwer zu buchen.
Am Fluß Ness gelegen gibt es einige schöne Fotostops z. B. die blau gestrichene Fußgängerbrücke mit den Blumenkörben.

Das Hotel Seaview, http://www.seaviewjohnogroats.co.uk/ das Restaurant hat großes Whiskyangebot und die Jugendherberge http://www.hostelsinscotland.com/highlands-hostels/John-o'Groats.asp sind nur einige Schritte von der Bushaltestelle entfernt. Eigentlich nur eine Fähranlegestelle, die der Niederländer John de Groote 1496 angelegte, es sind nur 10 km nach Orkney. http://www.jogferry.co.uk/Ferry.aspx
In der Nähe John o'Groats liegt Castle of Mey und die Staks, die Felsen im Meer, fantastisch, die Straße (A 836) dort hin zieht sich in die Länge, auf dem Rückweg nahmen mich zwei netten Einheimische mit.
Castle of Mey wurde 1566 - 1572 mit einem Z Grundriß erbaut, der wenn man sich die Ebene vor den Schloß ansieht, bin ich mir sicher, das dort die Vikinger * auch schon ankerten, das Schloß hat mit einen interessanten Rosengarten.
Es war seewärts gebaut, der Eingang wurde später verlegt. http://www.castleofmey.org.uk/visitorinformation.cfm Die Zimmer im oberen Stock sind recht sehr klein und können eingesehen werden. Die ersten Wohnzimmer erinnerten mich an eine Villa Kunterbunt, die Königin Mutter liebte es das kitschigste Souvenier in Thurso zu kaufen/ oder geschenkt zu bekommen. Die Plüsch Hirsch Trophähe fand ich zum Kringeln.
Zum Duncansby Head, Leuchtturm und den Staks mit den Vogelkolonien sind es etwa 3,5 Meilen, im Sommer fährt auch ein offener Tourbus.
Die digitalen Files suche ich noch...und werde sie später hochladen.

* In eine der nordischen Sagen, ich glaube es war die Edda, wurde ein Begräbnis in Ham erwähnt.

http://www.visitjohnogroats.com/

Mehr von Schottland: die Insel Skye
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
7.337
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 11.01.2015 | 16:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.