Hamburg aus einem anderem "Blickwinkel"

Elbphilharmonie im Sonnenlicht
Eintauchen und Erleben
Natur verstehen und erleben. Einblicke in die Lebensräume Wald, Wasser und Tiere.
Es gibt wunderbare Momente, welche sofort auf die Fotoplatte verewigt werden.
Seitdem ich MZ-Bürgerreporter bin, betrachte ich mein Umfeld in einem anderen
„Blickwinkel“.
Auf dem Land, in der Stadt erlebte Situationen bildlich festhalten, ist ein MUSS
geworden. Für mich heißt das, Freude am Leben. Ein Blick für die Vielfalt der Natur,
der Tierwelt, der Landschaften  und der Städte haben und diese "Momente" fotografisch einfangen.
Man engagiert sich unbewusst und freut sich über jedes gelungene Foto.
Mit wenig Technik kann man auch wunderbare und anspruchsvolle Aufnahmen
zaubern.. Möchte einige (für mich) gelungene Fotos aus meiner Perspektive
zeigen und für sich sprechen lassen.
Es sind Aufnahmen aus verschiedenen Perspektiven und an einem Tag mit verschiedenen Wetterkapriolen.

Foto - Elbphilharmonie - neues Wahrzeichen der Stadt Hamburg
Foto - Tanzende Türme, auch als Tango Türme genannt 
Foto - Schaufelraddampfer für Hafenrundfahrten in Hamburg
Foto - St. Pauli ist ein faszinierendes Stadtteil
Foto - „Planten und Blomen“ von Mai bis September kostenlose Wasserlichtkonzerte
Foto - Seilhubbrücke - Plau am See an einer Wasserwanderstraße
Foto - Alter St.Pauli-Elbtunnel von 1911(Panoptikum in Hamburg)
3
2
1
1
1
2
1
2
1
1 2
1
1
1
2
3
3
1 1
2
2
1
1
1
1
1
1
1
2
2
3 3
1
2
2
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
2.250
Martina I. Müller aus Halle (Saale) | 20.08.2017 | 14:02   Melden
3.788
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 20.08.2017 | 17:18   Melden
2.481
Dieter Gantz aus Querfurt | 21.08.2017 | 13:53   Melden
8.063
Ralf Springer aus Aschersleben | 22.08.2017 | 00:55   Melden
1.578
marlit rendelmann aus Halle (Saale) | 23.08.2017 | 11:58   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.