Hibiscus schizopetalus - der Korallen-Eibisch

... Originalaufnahme im Zimmer unserer Wohnung 10.08.2014 ---

Woher stammt dieser Hibiscusart?

Hibiscus schizopetalus ist eine Art von Hibiscus beheimatet in den tropischen östlichen Afrika in Kenia , Tansania und Mosambik . Seine gemeinsamen Namen sind: japanische Laterne, Coral Hibiscus, Hibiscus Spinne.


Welche Höhe hat der Strauch?

In seiner Heimat ist er ein Strauch von 3 m Höhe.
Dies Höhe hat er im Zimmer fast erreicht.


Ist der Hibiscus blühfreudig?

Derzeitig finden wir am Strauch 5 Blüten. Die aber erst nacheinander aufblühen.
Leider blüht eine Blüte nur am Abend auf - hält 24 Stunden und am folgenden Morgen ist sie bereits abgefallen.
Er blüht nicht kontinuierlich, sondern im Laufe des Jahres in zeitlichen Abständen.

1
2 2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
5.945
Annette Funke aus Halle (Saale) | 12.08.2014 | 08:18   Melden
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 12.08.2014 | 09:50   Melden
6.677
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 12.08.2014 | 10:59   Melden
3.636
Gisela Ewe aus Aschersleben | 12.08.2014 | 20:18   Melden
3.636
Gisela Ewe aus Aschersleben | 12.08.2014 | 20:18   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 14.08.2014 | 19:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.