Luther, Cranach, Melanchton und ein Bierkennerdiplom

Marktplatz

Was haben diese historischen Persönlichkeiten und ein Bierkennerdiplom gemeinsam?


Es ist die Lutherstadt Wittenberg!
Hierher fuhren die Seeleute des Marinevereins Halle Saale am vergangenem Wochenende, um mal zu sehen was aus der Stadt Wittenberg so geworden ist.
Da Seeleute wissbegierige Menschen sind wurde vorab schon mal eine Stadtführung gebucht.
Wir hatten hier riesiges Glück, da wir mit Frau Kohle eine sehr brillante Gästeführerin hatten, welche uns durch die Altstadt führte.
Auf sehr angenehme Weise konnten wir unser Wissen um Luther, Cranach, Melanchton und Wittenberg auffrischen bzw. lernten noch einiges dazu.
Ein kleiner Abstecher in die historische Druckstube von Meister Metschke brachte die Lachmuskeln zum Einsatz.
Im Anschluss nahmen wir Quartier im Hotel Brauhaus Wittenberg.
Zunächst absolvierten wir einen "Auffrischungslehrgang" in Form einer Brauhausführung mit "Produktverkostung" . Da wir hier schon einiges an Wissen vorweisen konnten und somit hervorragende Kenner von diesem Getränk sind, erhielt jeder Teilnehmer ein Bierkennerdiplom.
Ein gemütliches Beisammensein bei Speise und Bier beendete diesen sehr gelungenen Tag.
Fazit: Wer lange Zeit nicht oder noch nie in Wittenberg war, sollte unbedingt dieser Stadt einen Besuch abstatten.
Und sollte Frau Kohle gerade zu tun haben, so gibt es sicher noch einige Gästeführer, welche ebenso gekonnt den Besuchern ihre Stadt Wittenberg zeigen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
10.882
Peter Pannicke aus Wittenberg | 05.04.2016 | 11:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.