Zwei wetterfeste Damen


Auf einem Weg durch die Erfurter Altstadt fiel mein Blick auf diese beiden etwas eingeschneiten Damen, die sich trotz der eisigen Kälte und des zunehmenden Schnees nicht aus der Ruhe bringen ließen und deren leichte Bekleidung bei diesen Temperaturen wirklich bemerkenswert ist.
Betrachtet man die zwei sich entspannt niedergelegten, aber dennoch aufmerksam erscheinenden Personen kann man mannigfaltigen imaginären Dialogen lauschen, wie zum Beispiel:

„Denkst Du etwa, dein Kränzchen schützt dich vor dem Schnee?“
„Besser als nichts. Es kann ja nicht jeder so eine wärmespendene Fackel haben, wie Du.“
„Wie kommen wir hier eigentlich wieder herunter?“
„Keine Ahnung, zur Not müssen wir den Kranführer um Hilfe bitten.“


… manchmal geht eben doch die Fantasie mit einem durch ;)
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
4.827
Ralf Springer aus Aschersleben | 18.01.2016 | 11:17   Melden
645
Kathleen Kröger aus Halle (Saale) | 18.01.2016 | 12:22   Melden
2.004
Dieter Gantz aus Querfurt | 22.01.2016 | 14:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.