B-Junioren der Rudergemeinschaft Halle/ Magdeburg erfolgreich in Zschornewitz

Vom 14.06.-15.06.2014 nahmen die 14-16 jährigen Mädchen und Jungen der Halleschen Ruder-Vereinigung Böllberg Nelson e.V. und des RC Magdeburg erfolgreich an den Landesmeisterschaften im Rudern in Zschornewitz teil. Dieser Wettkampf stellte neben den Internationalen DRV-Junioren-Regatten in Hamburg, München und Köln einen weiteren Höhepunkt der Saison dar. Gleichzeitig waren diese Wettkämpfe die Generalprobe für die Deutschen Meisterschaften in Brandenburg Ende Juni 2014.
Und die Juniorinnen und Junioren haben in Zschornewitz eindeutig gezeigt, dass sie dort eine wichtige Rolle spielen werden. So gewannen im Einer Saskia Harting und Anne Bloß, der Doppelzweier mit Saskia Harting und Anne Bloß, der Doppelvierer mit Lucie-Marie Arlet, Saskia Harting, Anne Bloß, Selina Havemann und St. Daniel Nitzer, die Zweier o. St. mit Leonhard Götze und Christian Happe sowie Christoph Züger und Jan Berend, der Vierer mit Leonhard Götze, Torben Thiele, Willy Gerhardt, Christian Happe und St. Daniel Nitzer sowie der Doppelvierer mit Lucas Frommolt, Fabian Gereke, Jan Berend, Christoph Züger und St. Erik. Zweite wurde im Doppelzweier Laura Tauschel und Bajasgalan Uer.
Für diese Plätze haben die Mädchen und Jungen monatelang täglich auf dem Kanal oder in der Krafthalle trainiert, auf Ferien und viele Wochenenden verzichtet. Das war hart, aber es hat sich gelohnt.
So kann man den Trainern, Herr Hauffe (Halle), Frau Wölfer (Magdeburg), dem Landestrainer Herr Stumpe (Magdeburg), und ihren Schützlingen zu diesen erneuten Erfolgen von Herzen gratulieren und ihnen für Brandenburg alles Gute wünschen.

Die stolzen Rudereltern
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.