HSC 96-Handball vom Wochenende: Zweite fällt „Reserve-Fichte“ ; Erste trennt sich von TuS Dieskau unentschieden!

Wansleben am See: Seefeldhalle | Samstagnachmittag trat HSC 96 II in der „allseits beliebten“ Seefeldhalle gegen die dort beheimate Reserve vom BSV Fichte Erdeborn an. Die Rollen waren klar verteilt, nach dem Hinspielsieg von 42:16 für Halle und den personellen Sorgen bei Fichte war der Gast klarer Favorit. Der Rolle wurde der HSC auch gerecht und konnte so über ein 6:1 zu einem 13:3 eine Vorentscheidung zu seinen Gunsten erreichen. Die Erdeborner kämpfen und steckten nie auf, aber nur die junge Verstärkung aus der Verbandsliga und ein Rückraumspieler, welcher leider aus gesundheitlichen Gründen zeitweise nicht mitwirken konnte, verliehen dem Spiel der Hausherren noch Impulse. So wurde mit einem 17:7 für den HSC die Seiten gewechselt. Nach der Pause bot sich das gleiche Bild, wobei jetzt die Hallenser die einen oder andere Chance ungenutzt liesen, weil man nicht konsequent zu Ende spielte und vorschnell den Abschluss suchte. Dennoch konnten sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen. Hier war bei Fichte das Ganze nur auf zwei Spieler verteilt, so fällt es natürlich schwer Spiele erfolgreich zu gestalten. Am Ende stand ein klares 32:15 für den HSC an der Tafel, ein Sieg der durchaus noch höher hätte ausfallen können.....
Dieses Auswärtsspiel unter schwierigen technischen Bedingungen sollte man als gelungene Trainingseinheit für noch anstehenden Aufgaben in den drei letzten Saisonspielen ansehen, wo es auf jeden Fall gegen anspruchsvollere Gegner gehen wird.

Am Abend stand in Landsberg das ewig junge Duell zwischen den Bezirksligamannschaften von TuS Dieskau und Halleschen SC 96 an.
Beide trennte sich, nach einem Halbzeitstand von 13:10 für die TuS am Ende 22:22. Leider liegt uns kein eigener Spielbericht vor, so dass wir gerne aus die Seite der Dieskauer verweisen, in Hoffnung das er dort bald zu lesen sein wird.

HSC 96 III hatte spielfrei.(jp)
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.