HSC 96 II läutete die "fünfte Jahreszeit" mit einem Sieg über Leuna ein

Halle (Saale): Sporthalle Bildungszentrum | Zum Karnevalsauftakt ließ sich der bislang sieglose HSC 96 II vom TSV Leuna nicht zum Narren halten und landete mit einem 22:19 (12:7) seinen ersten Saisonsieg!
In der ersten Halbzeit sah es nach einer klaren Angelegenheit für den HSC aus. So gelang, danke einer super Torhüter- und Abwehrleistung, Leuna erst nach knapp 20 Minuten das erste Tor aus dem Spiel heraus zum 8:2. Dann ließ bei Halle die Konzentration etwas nach und Leuna verbesserte ihre Chancenverwertung und es stand zur Halbzeit 12:7.
Im zweiten Durchgang kam Leuna weiter heran und spielten sich gegen zeitweise verunsichert wirkende Hallenser sogar einen 3-Torevorsprung heraus.
Der HSC fand aber wieder zu seiner Linie zurück und konnten durch konzentrierte Aktionen das Spiel zu seinen Gunsten wieder drehen.
Stand am Ende ein verdient erkämpfter Sieg gegen eine starken Gegner, dem die initiierte Verlegung des Spiels und seine wieder personell volle Truppe nichts genützt hat.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.