Keine Fehler, Nervenstärke und sehr gute Platzierungen sind der Qualifikationsgarant.

Keine Fehler, Nervenstärke und sehr gute Platzierungen sind auf der Olympiastrecke von 1972 ein Qualifikationsgarant. Grafik: pandamedien
Heißer Start für die Böllberger Slalomkanuten. Am Samstag und Sonntag 3./4.5.2014 startet auf dem Eiskanal in Augsburg die Qualifikation der begehrten WM, Worldcup und EM Startplätze sowie um die Aufnahme für die Nationalmannschaft in der Saison 2014.

Die Böllberger Wildwasserspezialisten Lisa Fritsche (K1), David Franke (K1), Kai und Kevin Müller (C2), Willi Braune (C1), Eric Borrmann (C1), Marc Harlak (C1), John Franke (K1), Paul Grunwald (K1), Paul Grunwald/Timo Trummer (C2) und Leo Braune / Eric Borrmann (C2)sind absolut heiß auf diesen Wettkampf. » weiterlesen

0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.