Misslungener Saisonstart im Bezirkspokal / Nächste Chance im Landespokal am Sonntag

Halle (Saale): Sporthalle Robert -Koch-Str. | Die Handballer des HSC 96 gestatteten der SG Queis ihre „schwarze Serie“ zu beenden, denn die letzten Spiele konnte der „Angstgegner“ der Rand-Landsberger für sich entscheiden. Diesmal reichte eine durchschnittliche Leistung um die, scheinbar sich noch in der Sommerpause befindende, Gäste aus Halle mit einem 29:22 (16:10) in der ersten Runde aus dem Pokal zu werfen. In den letzten drei Jahren hatte der HSC 96 im Finale gestanden. So hatten sie sich auch wieder für den Landespokal qualifiziert, in dessen erster Runde sie den letztjährigen Finalisten SV Grün-Weiß Wittenberg/Piesteritz empfangen. Das Spiel findet am Sonntag, 8.9. um 17:00 in der Sporthalle Robert Koch Str. statt. Bleibt zu hoffen, dass man einen wacheren Eindruck hinterlassen kann.

Im Vereinsspiel der AOK Sachsen-Anhalt erreichte der HSC 96 einen zweiten Platz, bei über 80 Vereinen nicht schlecht…

Hier der Link:http://hier-verwurzelt.de/facebook/gewinnspiele_tab/wordpress/

AOK-Vereinsgewinnspiel

Das sind die fünf Gewinner des Vereinsgewinnspiels:

Platz 1: FSV Heide Letzlingen (395 Stimmen)
Platz 2: Hallescher SC 96 e.V. (201 Stimmen)
Platz 3: FSV 1895 Magdeburg (190 Stimmen)
Platz 4: SV Heide Jävenitz (59 Stimmen)
Platz 5: Zörbiger FC 1907 (45 Stimmen).
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.