Platz für Spielberichte und Vereinsleben

Zum Rosenmontag sind die Weißenfelser Ruderer verkleidet über die Saale gefahren. FOTO: BÜRGERREPORTERIN KATJA ZÜGER

Halle/MZ - Ob sportliche Erfolge gefeiert werden oder Trainingseinheiten absolviert sind, nicht für alle Berichte aus den Vereinen ist Platz in den täglichen Zeitungsausgaben. Deshalb lädt die Mitteldeutsche Zeitung nun auch Sportinteressierte ein, hier Ihre Berichte zu schreiben.

Es ist Ihnen freigestellt, zu welchem Thema oder welcher Sportart Sie schreiben möchten.
Für Neulinge bietet die MZ zum Tag der offenen Tür in Halle am 3. September einen Workshop zur Einführung in das Portal an.

Mehr als 6 200 Bürgerreporter aus der Region schreiben inzwischen über ihre Erlebnisse in den kleinen und größeren Ligen. Aus Klostermannsfeld etwa kommen regelmäßig Berichte von MZ-Bürgerreporter Raik Heymann über den BSV 1928 Klostermansfeld. „Es ist es schon zu einer guten Tradition geworden, dass die Jugendmannschaften die Saison entweder beim Trainingslager in Gorenzen oder beim Simba-Sparkassen-Cup in Magdeburg abschließen“, schreibt Heymann in seinem jüngsten Beitrag.

Aus Weißenfels ist es Katja Züger, die regelmäßig über den Weißenfelser Ruderverein berichtet. Jüngst qualifizierten sich einige Ruderer zur Teilnahme am Bundeswettbewerb in Brandenburg. „Zusammen mit den Trainern Mathias Zahn und Dagmar Ritter fuhren 13 Ruderer an den Beetzsee, um dort in der Landesauswahl Sachsen-Anhalt unser Bundesland zu vertreten“, schreibt die Bürgerreporterin und veröffentlicht auch mal Bilder vom Rosenmontagsrudern.

Aber nicht nur von Mannschaftsportarten ist online zu lesen. Aus Zeitz erreichen Berichte vom Radsport der SG Eintracht von Steffen Poppendicker das Mitmachforum. Und auch kleinere Partien haben hier Platz: Aus dem Harz schreibt Joachim Brehme über Begegnungen wie das kürzlich in Quedlinburg ausgetragene Pokalturnier. „Fünf Teams waren am Start. Sieger wurde der Kreis-Stadt-Club 93 QLB. Die Mannschaft mit Spielern aus Chile, Argentinien und Deutschland folgte und verlor nur ein Spiel“, schreibt Brehme. Aus den Berichten der MZ-Bürgerreporter veröffentlicht die Mitteldeutsche Zeitung regelmäßig Beiträge für die Zeitung.

Wir freuen uns über Ihre Berichte
Kathleen Bendick
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.