SG fährt ersten Sieg ein!

Einschwören auf die Partie.
Halle (Saale): Universitätssporthalle | Nach der Auftaktpleite in der Vorwoche gegen die Landsberger Reserve, durften sich die Bezirksliga-Handballer der SG HSC96/TuS Dieskau über die ersten beiden Punkte der neuen Saison freuen. Dafür reichte eine eher mäßige Leistung gegen den Aufsteiger USV Halle III.

Das die Niederlage aus der Vorwoche noch an den Spielern nagte, wurde in der ersten Hälfte deutlich. Zwar legte das Team los wie die Feuerwehr und führte auch verdient mit 4:0, doch das war es dann auch. Der Angriffsmotor stotterte danach gewaltig und das führte dazu, dass die Gastgeber nicht nur aufschließen konnten, sondern auch in Führung gingen. In der Abwehr ließ man stattdessen umso weniger zu. Der Halbzeitstand von nur 10:10 sprach deshalb eine deutliche Sprache.

In Hälfte zwei dann die Steigerung. Die Abwehr stand sehr solide und vorne ging es stetig Berg auf. Ein Grund dafür war u.a. ein prima aufgelegter Mirko Paul im Tor, der pünktlich zu seinem 24. Geburtstag zu seinem ersten SG Einsatz kam. Stück für Stück konnte man sich vom USV absetzen, um dann schließlich einen zum Ende hin ungefährdeten Auswärtssieg einzufahren. Am Ende hieß es 25:19 für die SG, die trotz des Sieges ssehr noch viel Luft nach oben hat. Nun hat die Mannschaft gut zwei Wochen Zeit, um sich auf das nächste Heimspiel gegen den HSV Sangerhausen einzustellen. Anpfiff ist am Samstag, den 11.10.2014 um 17 Uhr in der Sporthalle „Am Bildungszentrum“.

Aufstellung

Freymuth, Paul – Demuth, Mückenheim, Auerbach, Tschierschke, Liebrenz, Hegmann, Föst, Wiese, Rohde, Schulze, Kautzsch
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.