Tornados von Saale Bulls gestoppt

Halle (Saale): Eisdom | Im halleschen Eisdom waren am Freitagabend die Tornados aus Sachsen zu Gast, doch den Wind auf dem Eis machten die Bulls. Die Hallenser stellten dieses Mal gleich von Spielbeginn an klar wer Herr im Haus ist und zeigten eine spielerische Überlegenheit gegenüber den Nieskyern. Und so konnten die Angriffe zum Teil nur mit recht harten Aktionen gestoppt werden, welches Strafen für die Gäste nach sich zog.

Und diese Überzahlspiele konnten die Bulls in diesem Spiel recht gut nutzen, denn Eric Wunderlich (3.) und Sebastian Lehmann (6.) netzten jeweils in Überzahl ein und stellten so die klare Führung zur Drittelpausen von 2:0 her. Bis jetzt konnten die Bulls dies in den vorangegangen Spielen noch nicht wirklich zeigen und wurden selbst 5 Minutenstrafen torlos liegen gelassen.

Auch nach der Pause ging das Spiel der Gastgeber munter weiter, welche Ivonne Schröder im Nieskyer Tor immer wieder prüften (allein im zweiten Drittel 15 Torschüsse) und Matthias Schubert sie in der 22. Minute überwinden konnte. Aber auch die Sachsen wollten nun neben ihren körperlichen Aktionen auch den spielerischen Anteil steigern. Doch auch nach dem ersten Gäste-Treffer in der 28. Minute von Jörg Pohling wurde 8 Minuten später der Abstand von Robin Sochan wieder hergestellt. Mit diesem ging es dann auch in zweite Pause.

Der letzte Abschnitt war dann von kleinen Fehlern und Strafzeiten gegen die Bulls geprägt, da das Schiedsrichtergespann um Hauptschiedsrichter Edler nun noch stärke als vorher durchgriff und jede kleine Situation bestraft wurde. Und dort sahen die Sachsen ihre Chance und konnte bis auf 4:3 (Tore von Wimmer und Noack) herankommen, aber auch der sechste Feldspieler in der letzten Minute brachte nicht den gewünschten Ausgleich.

Damit bleiben die Saale Bulls zu Hause in der Liga weiterhin ungeschlagen. Weiter geht es für sie bereits Morgen im Nord-Ost-Pokal, ich welchem das Rückspiel gegen die Piranhas Rostock ansteht.

Mehr zu den Bulls und weitere Bilder gibt es => hier
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.