Volles Programm am 2.Adventswochenende mit Doppelbelastung und Saisonhöhepunkt!

Am Sonnabend treten die Handballer der Ersten und Dritten des HSC 96 zu ihren Meisterschaftsspielen im BIZ Halle-Neustadt an. Während die Dritte das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Zweite aus Klostermansfeld bestreitet, trifft die Erste im Anschluss auf den Tabellennachbarn aus der Bezirksliga, die TSG Gymnasium Querfurt.
Diese Spiel ist aber eine bessere Trainingseinheit für den Saisonhöhepunkt der HSC-Handballer, welche diese Saison erst in die Bezirksliga aufgestiegen sind. Denn am Sonntag findet ab 10:00 im BIZ das Landespokal-Achtelfinale gegen den Nordligisten HV Lok Stendal statt. Auch zu dieser für Männerspiele ungewöhnliche Zeit hoffen die HSC-Handballer auf zahlreiche Unterstützung!
Am Sonntagnachmittag startet dann die Reserve der HSC-Handballer ab 15:00 in Naumburg gegen die Dritte des HSV in die Rückrunde.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.