Die Robert-Franz-Sinagakademie backt Kuchen zum 200sten Geburtstag

Wann? 21.09.2014 10:00 Uhr

Wo? Marktplatz, Halle (Saale) DE
Halle (Saale): Marktplatz |

Unter dem Motto "200 ... und kein bisschen leiser" feiern die Sängerinnen und Sänger der halleschen Singakademie gerade das 200ste Gründungsjubiläum des Chores. Dazu ist im Stadtmuseum Halle noch bis 12. Oktober eine Ausstellung zu begutachten, am 26. September findet im Dom ein Jubiläumskonzert mit Festakt statt und am 21. September laden die Robert Franzler zum Kuchenessen auf den Marktplatz ein.

Köstliche Backwerke von Kathi

Am Sonntag stehen die engagierten Sängerinnen und Sänger von 10:00 bis 14:00 Uhr diesmal als Bäckerinnen und Bäcker vor dem Stadthaus und bieten von der Kathi Rainer Thiele GmbH gestiftete und eigene Kuchenkreationen an. Die Organisatoren der Aktion hoffen auf viele Gäste bei hoffentlich bestem Wetter. Ziel ist es, auf das Jubiläum aufmerksam zu machen und Spenden für den Förderverein der Robert-Franz-Sinakademie zu sammeln. Für Freunde guten Kuchens und guten Gesangs lohnt der Weg zum halleschen Marktplatz doppelt. Das Stadtmuseum in der Großen Märkerstraße 10 befindet sich ganz in der Nähe und die Ausstellung zur Geschichte der Singakademie (Veranstaltungskalender Stadt Halle (Saale)) lockt mit bisher wenig bekannten Persönlichkeiten der Chorgeschichte im 19. Jahrhundert. Wer noch nie etwas von Minna Dzondi oder Sophie Ernestine Louise Krüger oder Johann Friedrich Otto Nasemann gehört hat, sollte sich diese Ausstellung nicht entgehen lassen und den Jubiläumskuchen natürlich auch nicht.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.