Firma Böhm und Schaaf überreicht dem ambulanten Kinderhospiz der Björn-Schulz-Stiftung eine Spende in Höhe von 1500 Euro

Eine Mitarbeiterin von der "Firma Böhm & Schaaf Internationale Spedition GbR" besuchte die Leiterin des ambulanten Kinderhospizes der Björn-Schulz-Stiftung in den Büroräumen in der kleinen Ulrichstraße 24a. Es entstand ein ausführliches und informatives Gespräch. Anfang Dezember erhielten wir erneut Besuch von der "Böhm & Schaaf Internationale Spedition GbR". Während dieses Besuches erhielten wir eine Spende in Höhe von 1500 Euro. Davon werden wir 1000 Euro für die Geschwisterarbeit verwenden und 500 Euro für die Kindertrauergruppe.
Herzlichen Dank für diese großzügige Spende.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.