Kletterhalle Selkestraße modernisiert

Das Universitätssportzentrum und die Sektion Halle (Saale) des Deutschen Alpenvereins gemeinsam haben in den letzten Wochen und Monaten die Ausstattung ihrer Kletter-/Boulderhalle in der Selkestr. 8, hinter dem Autohaus, modernisiert. Neue Griffe wurden angebracht und neue Matten ausgelegt, womit wieder ein guter Standard erreicht wurde.
Das alles war nur möglich dank des tätigen Engagements von Sektionsmitgliedern des DAV und des USZ.
Die Halle steht allen Sektionsmitgliedern des DAV gegen einen geringen Kostenbeitrag zur Nutzung offen. Auch bislang Sektionsfremde sind eingeladen, ihr vielleicht jetzt gewecktes Interesse zum Anlass zu nehmen und Mitglied im DAV zu werden. 2 Kinderkurse finden derzeit guten Zuspruch. Zudem wird die Halle durch den Studentensport genutzt.
Die Nutzungsbedingungen für den DAV sind im Internet veröffentlicht.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.