KREAner ist Landessieger bei "Jugend forscht"

Unser Sieger
Elias – unser Landessieger bei "Jugend forscht – Schüler experimentieren"

Der 1. Platz für Elias Pescheck (4a) im Fachbereich Physik beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht – Schüler experimentieren" in Greppin machte uns Kreaner schon mächtig stolz. Aber wie das für erfolgreiche Forscher so ist, die nächst höhere Wettbewerbsstufe verlangt noch mal den ganzen Forschergeist – und das war der Landeswettbewerb unseres Bundeslandes am 29.03. und 30.03.2017 im Virtual Development and Training Centre des Fraunhofer Institutes in Magdeburg.

Teilnehmen durften ausschließlich die Sieger aus den einzelnen Fachbereichen der drei Regionalwettbewerbe in Halle, Greppin und Stendal. Dass die Aufregung der Wettbewerbsteilnehmer ins Unermessliche stieg, ist bestimmt für jeden verständlich.

Zur Preisverleihung kamen viele bekannte Leute aus Unternehmen und von der Landesregierung ins Fraunhofer Institut. Auch aufgeregte Muttis und Vatis nahmen teil. Die Betreuungslehrer standen alle mit ihren Smartphones und Fotoapparaten bereit, um die besten Fotos zu schießen.

Und dann die Überraschung – nein wir wussten es:

Unser Elias Pescheck aus der Klasse 4a erhielt mit seinem Physikprojekt "Welche Radiergummiart radiert am besten" den 1. Platz und sogar noch den Sonderpreis eines Unternehmens. Ab sofort kann er sich Landessieger für den Fachbereich Physik des Wettbewerbs "Schüler experimentieren" nennen.

Das total innovative Thema, sein Super-Plakat, seine perfekten Unterlagen, die tolle Forscherarbeit und nicht zuletzt sein überzeugender Vortrag waren für die Jury ausschlaggebend, unserem Elias den 1. Preis zu verleihen.

Herzlichen Glückwunsch von allen Lehrern und Erziehern der KREA.

Nun treten unsere Drittklässler in ganz schön große Fußstapfen – aber die ersten Ideen sind schon geboren.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.