Landesweiter Freiwilligentag: Mitmach-Aktionen der Woche vorgestellt

Engagierte zum Freiwilligentag in der Bahnhofsmission Stendal
Halle (Saale): LAGFA Sachen-Anhalt e.V. | Am 13. September war es für einige Einsatzstellen soweit: Der Freiwilligentag hat hunderte Sachsen-Anhalter eingeladen, sich in Kitas, Schulen und sozialen Vereinen zu engagieren.

„Während in Halle und Magdeburg der Freiwilligentag bereits seit vielen Jahren etabliert ist, waren die Bewohner der Region Sangerhausen und im Salzatal erstmalig aufgerufen sich zu engagieren“, zählt Anke Ernst einige Mitmachorte auf. Die für den Freiwilligentag verantwortliche Mitarbeiterin lobt die kreativen Mitmach-Aktionen - vom Museumsputz in Zappendorf über Maleraktionen in einer Stendaler Sekundarschule bis zur Herstellung von Bio-Apfelsaft in Sangerhausen.

Am Samstag, den 20. September werden 10 weitere Gemeinden den Freiwilligentag umsetzen und sich für ihre Nachbarschaft engagieren. Bei folgenden Aktionen werden noch helfende Hände gesucht:

1. Tipp: Ausflug ins Grüne

Gesucht werden starke Arme, die die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Rollstühlen bei einem Ausflug in den Flickschupark begleiten. Dort genießen wir gemeinsam die schöne Flora und Fauna des Parks sowie angeregte und lustige Gespräche über dies und das.

Ort: ProCivitate, Burg
Termin: In Burg findet der Freiwilligentag bereits am Freitag, 19.09.2014 statt. Die Mitmach-Aktion ist von 10.00 – 12.00 Uhr

Anmeldung:
Freiwilligenagentur JL e.V.
Tel. 03921 / 976 77 30
E-Mail freiwilligenagentur.jl[a]googlemail.com


2. Tipp: Der Herbst steht vor der Tür

Der Förderverein „Pro Thiespatzen“ und die Kita Thiespatzen laden zum gemeinsamen Basteln ein. Zur Vorbereitung auf den traditionellen „Tag der Regionen“ am 29.09.2014 können unter anderem Teelichtgläser, Holzfiguren und Willkommensschilder gebastelt werden – passend zur herbstlichen Jahreszeit. Weitere kreative Ideen können gern eingebracht werden. Kinder können nach Absprache betreut werden.

Ort: Kita Thiespatzen, Hohe Börde
Termin: 20.09.2014, 10.00 – 16.00 Uhr

Anmeldung:
Engagement Drehscheibe Hohe Börde
Tel. 039204 / 29 01 32
E-Mail tecklenborg[a]hohe-boerde.de


3. Tipp: Was ging uns denn da ins Netz?

… diese Frage möchte sich der Angelsportverein Friedfisch Team Barleben e.V. nicht länger stellen und zusammen mit freiwilligen Helferinnen und Helfern den Adam See säubern und das Vereinsgelände verschönern. Gesucht werden motivierte Freiwillige, die keine Angst vor Wasser haben.

Zeit und Ort werden bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung:
Engagement Drehscheibe Barleben
Tel. 039203 / 565 31 21
E-Mail nils.markwart[a]barleben.de


4. Tipp: Fasching: unser Hochgenuss

Zur Faschingszeit herrscht ein buntes Treiben und auch in der diesjährigen Saison soll alles närrisch zugehen. Mitglieder des Karnevalsvereins suchen fleißige Mitstreiter, um Kostüme und Requisiten aufzuarbeiten. Kinder werden betreut.

Ort: Meseberg/Gemeindehaus, Niedere Börde
Termin: 20.09.2014, 09.00 – 12.00 Uhr

Anmeldung:
Engagement Drehscheibe Niedere Börde
Tel. 039202 / 605 43
E-Mail drehscheibe[a]niedere-boerde.de


5. Tipp: Leben in einem schönen Umfeld

An das Feierabendheim in der Albert-Schweitzer-Str. 1 schließt sich eine kleine Parkanlage an. Hier können Seniorinnen und Senioren in der Natur verweilen. Damit sie diese Stunden noch besser genießen können, starten die Schülerinnen und Schüler der Nordschule eine Aufräum- und Reinigungsaktion. Viele fleißige Hände, machen der Arbeit ein schnelles Ende. Wer helfen möchte, ist herzlich willkommen.

Ort: Feierabendheim Albert-Schweitzer-Str., Jessen
Termin: 20.09.2014, 10.00 – 16.00 Uhr

Anmeldung:
Wir e.V. – Landfrauen helfen sich selbst
Tel. 03537 / 21 79 47
E-Mail margit.mehr[a]web.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.