Neues aus Halles Kleingärten und zu Kleingartenkonzepten

Das Neueste wie immer zuerst

Der Vorsitzende des Stadtverbandes der Gartenfreunde Halle, Jürgen Maßalsky, ist seit 05.09.2015 neuer Schriftführer des Präsidiums des Bundes Deutscher Gartenfreunde e.V. (BDG). Glückwunsch.
Halle hat ja seine Kleingartenkonzeption schon seit 2013. Magdeburg soll jetzt auch eine bekommen. Am 25.08.2015 haben ca. 400 Kleingärtner vor ihrem Stadtverbandsgebäude dagegen demonstriert und wurden dabei von der Polizei begleitet.
Organisiert wurde der Protest von der Magdeburger Gartenpartei, welche sich schon 2013 in Magdeburg gründete und seit 2014 im Magdeburger Stadtrat als Interessenvertretung der Kleingärtner sitzt. In Magdeburg stehen 4000 Kleingärten, vorgesehen als Bauland oder Grünfläche, auf dem Spiel.
Zum Glück steht ja die Kleingartenkonzeption in Halle nur auf dem Papier, also unschädlich für uns Kleingärtner in Halle. Aber Magdeburg will offensichtlich Ernst machen.
Auf dem am 05.09.2015 stattgefundenen 27. Bundesverbandstag des Bundes Deutscher Gartenfreunde e.V. (BDG) hat auch eine Ministerin des Bundes gesprochen und explizit die Kleingärtner angesprochen.
Ich finde es nur etwas schade, dass unsere örtlichen Medien nicht darüber berichtet haben.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
144
Volker Schlösser aus Halle (Saale) | 07.09.2015 | 22:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.