Tag der offenen Tür in der ASB Kinderwohngemeinschaft

Weihnachtliche Vorfreunde im Gemeinschaftsraum der ASB Kinderwohngemeinschaft. (Foto: ASB Sachsen-Anhalt)
Halle (Saale), 11.12.2014 - Genau vor einem Jahr konnten die Kinder und Jugendlichen in die neue ASB Kinderwohngemeinschaft in der Teichstraße einziehen und Weihnachten in den neuen Räumen feiern. Inzwischen fühlen sich die Kinder und Jugendlichen richtig pudelwohl und öffneten für geladene Gäste am 10.12.2014 ihre Türen. Bei einem Rundgang konnte sich jeder vom gelungenen Ergebnis und der bisher geleisteten Arbeit einen Eindruck verschaffen.

Neben den großen Gemeinschaftsräumen stehen den Kindern und Jugendlichen vorwiegend Einzelzimmer zur Verfügung. „Diese konnten sie ganz individuell nach ihren Vorstellungen und Wünschen gestalten und sich somit ein eigenes kleines Reich schaffen, in dem sie Ruhe und Geborgenheit finden“, berichtet der Teamleiter Martin Junker ganz stolz. Im Sommer haben die Betreuer zusammen mit den Kindern und Jugendlichen den Außenbereich gestaltet, u. a. wurden Beete und Grünflächen zum Spielen angelegt.

In dem ASB Kinder- und Jugendgemeinschaftshaus leben bis zu 16 Kinder und Jugendliche, die in ihrer Alltagsbewältigung in Schule, Freizeit und Familie massiv beeinträchtigt sind und eine besonders intensive Betreuung, Versorgung und Erziehung benötigen. In zwei Wohngruppen fühlen sich die Bewohner in einer familienähnlichen Struktur geborgen. Jeder hat einen festen Bezugsbetreuer, zu dem eine intensive Vertrauensbasis aufgebaut werden kann.

Der ASB-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. ist ein landesweit anerkannter Träger der Jugendhilfe und hält mit seinem ASB Kinder- und Jugendkreis (KiJu) in Halle ein Spektrum an Hilfen zur Erziehung im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich vor. Das Kinder- und Jugendgemeinschaftshaus ist genauso wie die Jugendhilfestation „Über-Mut“ und die Mutter-Kind-Einrichtung „MuKi“ Bestandteil des KiJu. Alle drei Einrichtungen arbeiten nach individuellen Konzepten, wobei eine Vernetzung und Flexibilität der Leistungsangebote innerhalb des KiJu gegeben ist.

Ansprechpartner:

ASB Kinderwohngemeinschaft, E-Mail: kiwg@asb-lv-st.de
ASB-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V., Referat Öffentlichkeits- und Projektarbeit,
Weitere Informationen unter www.asb-lv-st.de

Wir helfen hier und jetzt.
Der ASB ist als Hilfsorganisation und Wohlfahrtsverband politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.