Vortragsabend des Alpenvereins: Von Halle zum Everest Base Camp

Wann? 29.10.2015 19:00 Uhr

Wo? Hörsaal des geologischen Instituts, Von-Seckendorff-Platz 1, 06120 Halle (Saale) DE
Halle (Saale): Hörsaal des geologischen Instituts | Drei Mitglieder der Sektion Halle/Saale des DAV besuchten das Traumland der Bergsteiger und Trekker – Nepal, zum Trekking von Shivalaya auf den Spuren der großen Expeditionen zu den schönsten Aussichtsbergen im Everest-Gebiet.

Die 30-tägige Reise, davon 25 Tage Trekking, startete in Kathmandu und führte bis zum Everest Base Camp in 5.364 m über den Meeresspiegel. Höchster erreichter Berg war der Kala Pattar (5.550 m), ein beliebter Aussichtsberg, von dem sich eine überwältigende Sicht auf den Mt. Everest, Lhotse, Nupse und den Kumbu Gletscher darbietet.
Weitere, über 5.000 m liegende Berge und Pässe wurden bezwungen; der Gokyo Peak (5483 m) und der Cho La Pass (5.420 m).

Die Fotoshow vermittelt Eindrücke von diesem einzigartigen Land, von seinen vielgestaltigen Landschaften, den gewaltigen Gebirgsmassiven, den liebenswürdigen Menschen und den kulturellen und religiösen Gegebenheiten.

Referent: Ulrich Neumann, Halle (Saale)

Eintritt: frei

Auch Nichtmitglieder des DAV sind willkommen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.