Ins Visier genommen - Ein Rückblick auf die 16. campusmeetscompanies

Am 27. Mai 2014 präsentierte Campus Contact Halle e.V. zum 16. Mal die erfolgreiche Praktikanten- und Absolventenmesse campusmeetscompanies auf dem Universitätsplatz der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg. Alljährlich werden Unternehmen aus der Region und ganz Deutschland eingeladen, sich den Studierenden an den Messeständen vorzustellen oder in kurzen Vorträgen zu präsentieren.

Den Besuchern wird die Möglichkeit geboten mit namenhaften Unternehmen wie BASF, PwC, Dell und PS Union in direkten Kontakt zu treten. Darüber hinaus können sich die Studierenden über ein Praktikum, einen Direkteinstieg, eine Werkstudentenstelle, einen Auslandsaufenthalt oder eine Abschlusskooperation informieren und direkt bewerben.



In diesem Jahr wurde die Messe durch eine Rede von Herrn Bönisch, Mitglied des Landtages und Schirmherr der 16. campusmeetscompanies, und der diesjährigen Messeleitung Katarzyna Kozak eröffnet. Der Einladung sind zudem Oberbürgermeister Herr Dr. Wiegand und Frau Eckebrecht, Leiterin für Studium und Lehre an der Universität Halle, gefolgt.


Im Anschluss an die Eröffnung hatten die Studierenden die Möglichkeit an informativen Unternehmensvorträgen oder auch am Job-Speed-Dating teilzunehmen sowie professionelle Bewerbungsfotos machen zu lassen. Beim Job-Speed-Dating hatten die Teilnehmer die einmalige Chance, sich den Unternehmen innerhalb von sieben Minuten zu präsentieren, selbst Fragen zu stellen und Informationen zu sammeln. 
Weiterhin konnten die Messebesucher im Verlauf des Tages am Stand der studentischen Unternehmensberatung Campus Contact Halle gegen eine Spende am Glücksrad drehen und attraktive Preise gewinnen. Alle Einnahmen wurden an den Verein zur Förderung krebskranker Kinder gespendet. 



Der Dank für den Erfolg der Messe steht einem engagierten Team von Mitgliedern der Initiative Campus Contact Halle zu, welche neben dem Studium ein Jahr lang stetig an der Organisation der campusmeetscompanies arbeiten. Weiterhin ist insbesondere Herrn Bönisch MdL als Schirmherr zu danken sowie allen teilnehmenden Unternehmen und Mitarbeitern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.