MobiPro-EU – Alles ist möglich!

Halle (Saale): Euro-Schulen Halle | Alles ist möglich! – das könnte die Überschrift zu dem heutigen 3. Tag im Praktikum gewesen sein.
Zu Gast war heute das Mitglied des deutschen Bundestages Dr. Karamba Diaby, der als Abgeordneter für die SPD die Stadt Halle in Berlin repräsentiert.
Er informierte sich heute über das Projekt MobiPro-EU an den Euro-Schulen Halle.

Es fiel ihm sichtlich leicht, mit den portugiesischen Jugendlichen ins Gespräch zu kommen, sich über die persönlichen Voraussetzungen und Ziele zu unterhalten. Da gab es keine Zurückhaltung, alle Themen wurden besprochen.
Es war für alle besonders eindrucksvoll, dass Karamba Diaby, der selbst ohne Mutter und Vater aufwuchs und über ein Stipendium ab 1986 in der damaligen DDR ein Chemiestudium absolvierte und später promovierte, seinen Weg in Deutschland gefunden hat.
Deshalb ist eben alles möglich, egal woher man kommt.
[Fotos: Manfred Boide]
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 18.06.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.