MobiPro - Sie sind da!

Bis zum 31.05.2015 sind sie nun angereist und mehr als 2.500 Kilometer von ihrer Heimat in Portugal entfernt, 32 portugiesische Ausbildungsbewerber, die bis zum 12. Juli 2015 in verschiedenen Unternehmen, überwiegend in Halle an der Saale ihr Praktikum absolvieren werden.
Die Begrüßung an den Euro-Schulen Halle durch die Projektverantwortlichen des Bildungsträgers und der Handwerkskammer Halle (Saale) ist herzlich und Bestandteil einer neuen Willkommenskultur, die in den nächsten Tagen noch ausgebaut wird.
Der erste Tag ist für sie überwältigend, hunderte neue Eindrücke und Informationen, die meisten von ihnen waren noch nie in Deutschland.
Hallorenkugeln als kleines Begrüßungsgeschenk sind willkommen und helfen über die noch nicht perfekten Deutschkenntnisse ein wenig hinweg.
Dennoch, die gute Laune ist ihnen anzusehen auch wenn das Wetter um diese Jahreszeit nicht unbedingt „Portugiesisch“ ist. Das wird sich in den nächsten Tagen sicher zum Positiven ändern.
Das ist auch notwendig für die persönliche Motivation, denn sie wollen beweisen, dass sie gewillt sind ab September eine duale Ausbildung zu beginnen.
[Text und Fotos: Manfred Boide]
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 10.06.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.