Am letzten Schultag ‚regnete‘ es Auszeichnungen

Der 24.06.2016 wurde von allen Schülern sehnsüchtig erwartet. Die Sommerferien konnten nach der Zeugnisübergabe beginnen und jeder freute sich darauf. Traditionell findet in der Turnhalle der Gemeinschafts- und Sekundarschule Harzgerode eine Auszeichnungsveranstaltung statt.

Die Wettbewerbe des Schuljahres wurden ausgewertet und mit viel Lob und Anerkennung die besonderen Leistungen einzelner Schüler ausgezeichnet.
So erhielten die Schüler ihre Urkunden vom Crosslauf. Celine T. aus der Klasse 7a wurde als Schulmeisterin geehrt und erzielte mit ihrer Ausdauerleistung einen neuen Schulrekord.

Im Geografie-Diercke-Wissenswettbewerb erzielte Lena F. (5b) das beste Ergebnis der Klassenstufen 5 und 6. Gesamtschulsiegerin war Tessa M. (10a).
Auch Mathematikwettbewerbe und ‚Big Challenge‘ sind an unserer Schule zur Tradition geworden.

Jährlich findet der Gauß-Pokal in Halberstadt statt. Auch unsere Schule nahm mit Schülern aus den Klassenstufen 5, 6 und 7 daran teil. Von allen dort teilnehmenden Schülern belegte Emily D. aus der Klasse 5a den 2. Platz. Moritz Z. (7a) erzielte das beste Ergebnis von allen teilnehmenden Schülern der Klassenstufe 7.

Ihre mathematischen Kenntnisse konnten die Schüler weiterhin im Kängeru-Wettbewerb unter Beweis stellen. Jocelyn R. (6) machte dabei die besten mathematischen Sprünge und wurde als Schulsiegerin geehrt.

Beim Englisch-Contest ‚Big Challenge‘ wurde Marie F. (5a) als Schulsiegerin ausgezeichnet. Zudem belegte sie in der Gesamtwertung von Sachsen-Anhalt den 3. Platz. Sie konnte ihre Kenntnisse mit ca. 610 Schülern messen.

Wir möchten an dieser Stelle nochmal allen ausgezeichneten und teilnehmenden Schülern recht herzlich gratulieren.

Bereits zum 3. Mal zeichnete der Schulförderverein besondere Leistungen aus. Die Auszeichnungen finden in folgenden Kategorien statt: ‚Engagement‘, ‚Courage‘ und ‚Aufsteiger des Jahres‘. Marcus Weise und Jörg Günther nahmen stellvertretend für den Förderverein die Auszeichnungen vor. In der Kategorie ‚Courage‘ wurde Leoba Olszak (Klasse 6), im Bereich ‚Engagement‘ Vivien Gerlach (Klasse 9b) und als ‚Aufsteiger des Jahres‘ Kim Günther (Klasse 10b) ausgezeichnet. Ihre hervorragenden Leistungen in den Kategorien wurden gelobt und sie erhielten neben der Schultrophäe (Fuchs) und Urkunde einen Gutschein von Amazon. Solch eine besondere Ehrung vorzunehmen ist nur durch die Unterstützung vom Schulförderverein möglich. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitgliedern des Schulfördervereines für ihr Engagement bedanken. Herzlichen Glückwunsch an alle drei ausgezeichneten Schüler!

Ein weiterer Dank gilt allen Schülern, Eltern, Lehrern und dem Schulförderverein für das tolle Schuljahr.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.