Aus Grau wird Bunt

Seit April 2016 beschäftigen sich die Schüler der ANW - Klasse mit einem besonderen Baustoff, der in Gebäuden, Straßen sowie in Anlagen verbaut ist und für deren Stabilität sorgt. Die Rede ist von Beton. Beton bietet unzählige Möglichkeiten zur künstlerischen Gestaltung! In seiner eigentlichen Farbe zeigt sich Beton eher von seiner trüben Seite. Oft wird er als hässlich oder kalt bezeichnet. Jedoch kann man sehr viel aus diesem Baustoff machen. Das dachten sich auch die Schüler aus dem ANW-Kurs und meldeten sich beim ‚Beton-Art-Award‘ an. Unter den zahlreichen Anmeldungen wurden ein paar Schulen ausgewählt, die sich am Wettbewerb beteiligen können. So auch der Kurs unserer Schule.
Für den Wettbewerb wurden wir mit benötigten Materialien ausgestattet und mussten uns im Vorfeld Gedanken über unsere Modelle machen. Zusätzliche Materialien wurden von den Schülern zusammengestellt und mitgebracht. Am 29.04.2016 war es dann soweit, wir wollten unsere Modelle aus Beton herstellen. Für das Mischen und Herstellen von Beton holten wir uns Hilfe von Herrn J. Dießner. Durch seine professionelle Unterstützung schafften wir es, dass insgesamt 5 Rohmodelle entstanden. Nun heißt es für uns abwarten, bis der Beton fest geworden ist. Nach den Ferien wollen wir unsere Modelle bunt gestalten.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei Herrn J. Dießner für seine Hilfe bedanken!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
21
Ter Spann aus Südliches Anhalt | 13.06.2016 | 13:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.