Bundesweiter Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von ‚DIE ZEIT‘, ‚Stiftung Lesen‘ und ‚Deutsche Bahn Stiftung‘. Seit 2004 findet dieser Aktionstag statt.
Der Vorlesetag soll ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens setzen. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu erreichen.

Schon zum 3. Mal besuchte uns unsere Schulpatin Frau Gorr zum Vorlesetag. So nutzten wir die 2. und 3. Stunde am 20.11.2015, um Geschichten zu lauschen und um Gespräche zu führen. Frau Gorr las den Schülern der Klassen 5a und 5b aus dem Buch ‚Labyrinth der Geheimnisse – Lauschangriff im Lehrerzimmer‘ von Matthias von Bornstädt vor. Auf sehr spannende Weise nahm sie uns mit auf Entdeckungstour und schenkte der Schule die Buchbände 3, 6, 7 aus der Buchreihe ‚Labyrinth der Geheimnisse‘.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Frau Gorr und an die Schüler der Klassen 5a und 5b der Sekundarschule Harzgerode.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.