Ein Bravo für unser erstes BRAFO - Projekt

Harzgerode: Sekundarschule | Gedanken und Gefühle über unser erstes BRAFO - Projekt

Eben noch im Sandkasten gespielt und jetzt schon eine Berufsauswahl treffen. Wir Schüler der 7c der Sekundarschule I Wolfen - Nord tauschten zum ersten Mal für 4 Tage die Schulbank gegen produktive Arbeit ein. Wir navigierten uns durch 4 verschiedene Berufsbilder und suchten nach Interessen, die in uns schlummern.
Wir waren neugierig, nervös, aber auch ängstlich und angespannt.
Was würden wir entdecken?
Wir merkten schnell, dass produktiv arbeiten Spaß machen kann, dass produktiv arbeiten aber auch anstrengend und ungewohnt ist.
Dennoch, ein Anfang ist gemacht und wir freuen uns schon auf die nächste Chance zur Berufsorientierung, unser Betriebspraktikum in Klasse 8.
Wir bedanken uns bei allen, die uns diese Chance ermöglicht haben, denn viele von uns wissen nun wenigstens schon, was sie nicht werden wollen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.