EU-Aktionstag in Quedlinburg

Am 07.05.2014 fand in Quedlinburg zum 14. Mal der ‚EU Aktionstag ‘ statt. Verschiedene Institutionen, Einrichtungen und Verbände machten an diesem Tag auf die Lebenssituation behinderter Menschen aufmerksam und führten Aktionen zur Gleichstellung durch.
Von 10 bis 14 Uhr fand der diesjährige Europäische Protesttag im Wordgarten statt. Verschiedene Selbsthilfegruppen, Organisationen und Einrichtungen der Behinderten- und Seniorenhilfe führten zahlreiche Angebote durch. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgte für Vielfalt und Staunen, aber regte auch zum Nachdenken an.
Seit 29.08.2011 gibt es eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Sekundarschule Harzgerode und dem Haus "Einetal" in Schielo. Unsere Schüler können dort z. Bsp. Praktika Erfahrungen sammeln, evtl. einen Ausbildungsvertrag vermittelt bekommen oder die Einrichtung am ‚Zukunfttag‘ besuchen. Ebenfalls werden Angebote im Rahmen der ‚Soziale Paten‘ durchgeführt.
Schon im vergangenen Jahr unterstützten wir ‚Haus Einetal‘ mit einem Programm zum EU-Aktionstag. Wir haben uns sehr gefreut, als Frau Leopold vom ‚Haus Einetal‘ nachfragte, ob wir auch in diesem Jahr die Einrichtung auf der Bühne unterstützen können. Die Schüler der Laienspielgruppe studierten das Stück ‚Konferenz der Tiere‘ ein und machten auf unseren Klimaschutz aufmerksam. Die Lesepaten stellten Gedichte vor, die zum Ausdruck brachten, dass wir alle unterschiedlich sind und die Akzeptanz der Unterschiede im Alltag wichtig ist.
Gemeinsam sind wir gegen 9.00 Uhr losgefahren und haben die Angebote und Informationsstände besucht. Gegen 11.10 Uhr war es für soweit. Der Auftritt stand unmittelbar bevor. Wir waren alle sehr aufgeregt, aber unsere Darbietungen wurden mit sehr viel Beifall belohnt. Es war ein gelungener Auftritt.
An dieser Stellen ein großes Dankeschön an Frau Leopold und die Mitarbeiter vom ‚Haus Einetal‘ für die Unterstützung und Planung. Vielen Dank an ‚Aktion Mensch‘ und den Landkreis für die Finanzierung des Transportes. Lieben Dank an alle teilnehmenden Schüler und Lehrer für ihr Engagement und Bereitschaft sowie an Taxi Römer für den problemlosen Transport. Herzlichen Dank an das Organisationsteam des Aktionstages für die professionelle Planung und für das Bereitstellen von Getränken und Süßigkeiten.
Es war ein schöner und interessanter Vormittag und auch im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.