Gedenkfeier

Am 09.11.2014 fand auf dem jüdischen Friedhof in Harzgerode eine Gedenkstunde zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht statt. Bürger der Stadt Harzgerode, Schüler, Eltern und Lehrkräfte gedachten an die Opfer der Pogrome.
Die Schülerinnen der Klasse 9a Sabrina K. und Tanja E. lasen Gedichte aus Ausschwitz und Textstellen aus dem Zeitzeugenbuch ‚Der Tag war kein Tag, das Leben war kein Leben‘ von Zipora Feiblowitsch. An dieser Stelle möchten wir uns bei beiden Schülerinnen bedanken. Unser Dank gilt auch Herrn F. Rausche für die musikalische Begleitung sowie an Herrn M. Groeger-Schlink (Gemeindekirchenrat) und an Herrn M. Weise für die eindrucksvollen Reden zum Gottesdienst.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.