Juniorwahl 2013: Wir waren dabei!

Harzgerode: Sekundarschule | Parallel zur Bundestagswahl fand die Juniorwahl 2013 statt. Die Schüler haben hier die Möglichkeit, Demokratie ganz praktisch zu erleben und zu üben, sogar vor Erreichen des Wahlalters. Weiterhin können die Schüler ihr Meinung durch eine individuelle Wahlentscheidung zum Ausdruck zu bringen.
An der Sekundarschule fand die Wahl am 13.09.2013 statt. Schüler aus den Klassen 8 bis 10 nahmen daran teil.
Im Vorfeld wurden im Unterricht die Themen „Wahlen und Demokratie“ und der Wahlakt behandelt und besprochen. Durch die Wahl konnten sich die Schüler nicht nur theoretisch mit dem Wahlsystem oder den politischen Institutionen und Parteien beschäftigen, sondern sie wurden selbst zu Handelnden.
Durch spezielle Wahlplakate, das Aushängen des Wählerverzeichnisses sowie durch das Verteilen der Wahlbenachrichtigungen wurden die Schüler intensiv vorbereitet. Es wurde ein Wahllokal eingeräumt und Wahlhelfer gewählt.

Auswertung Juniorwahl 2013 Sekundarschule Harzgerode

Anzahl der Wahlberechtigten: 99
Anzahl der abgegebenen Stimmen: 87

Erststimme:

DIE LINKE 5 Reinke, Elke
CDU 18 Brehme, Heike
SPD 31 Hennig, Mario
FDP 1 Ebert, Detlef
GRÜNE 8 Wetzel, Sabine
PIRATEN 12 Lübbers, Henning
NPD 9 Grunzel, Michael
MLPD 0
AfD 0
pro Deutschland 0
FREIE WÄHLER 0
ödp 0
Tierschutzpartei 1 Streit, Nancy
Anzahl ungültiger Stimmen: 2

Zweitstimme:

DIE LINKE 7
CDU 23
SPD 17
FDP 3
GRÜNE 9
PIRATEN 7
NPD 12
MLPD 1
AfD 8
pro Deutschland 0
FREIE WÄHLER 0
ödp 0
Anzahl ungültiger Stimmen: 0

Die Wahlbeteiligung an unserer Schule liegt bei 87.88 %.

Mehr Info zur Juniorwahl 2013: www.juniorwahl.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
365
Melanie D. aus Salzatal | 24.09.2013 | 12:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.