Kami berharap Anda nafsu makan yang baik!

Harzgerode: Sekundarschule | Kami berharap Anda nafsu makan yang baik!
(indonesisch= Wir wünschen einen guten Appetit!)
Am 02.05. und 03.05.2013 begrüßte die Klasse 7a der Sekundarschule Harzgerode unsere Referentin Frau Gubernath. Schon in der Vergangenheit führte sie in der Klasse Projekte zum Thema ‚Das grüne Klassenzimmer‘ durch und brachte uns das Land Indonesien näher. Im Mai beschäftigten wir uns mit der indonesischen Landwirtschaft, mit dem Reisanbau und mit indonesischen Speisen. Die Schüler lernten verschiedene Reisarten kennen, pflanzten eigene Reispflanzen (Und die Pflanzen gedeihen ganz gut!) und verglichen unsere Landwirtschaft mit dem indonesischen Ackerbau. Über Facebook nahmen wir Kontakt zu einem Lehrer unserer indonesischen Patenschule auf.
Wir haben uns als Ziel gesetzt, dass wir Frau Gubernath unsere Heimat immer ein Stück näher bringen. So haben wir schon Harzgerode und den jüdischen Friedhof besichtigt. Am 02.05.13 besuchten wir das Bergbau Museum in Straßberg. Frau Gubernath hatte sich sehr gefreut. Vielen Dank noch einmal an die zwei Schülervertreter, die uns begleitet haben.
Am Freitag haben wir alle ein 5-Gänge Menü zubereitet. In Gruppen kochten wir viele tolle und leckere indonesische Gerichte. Zwei Rezepte zeigen wir euch. Probiert es selber mal aus!
Die Projekttage waren wieder sehr schön und interessant. Wir freuen uns schon auf die Nächsten und hoffen, dass wir bald indonesische Post erhalten.
An dieser Stelle vielen Dank an die Mitarbeiter vom Bergbaumuseum ‚Grube Glasebach‘ in Straßberg für ihr Engagement. Ein Dankeschön an die ‚Gesellschaft der Europäischen Akademien e.V‘ für die Finanzierung der Projekttage und an Frau Gubernath für die Durchführung. Dank auch an die Schüler für ihre Mitarbeit und Bereitschaft.

Sampai waktu berikutnya! (indonesisch= Bis zum nächsten Mal!)
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.