Klimaschutz durch Sonnenofen

(Foto: D. Rüdiger)
Am 22.05.2014 war es endlich so weit. Die Sonne schien kräftig genug, um den Sonnenofen aus dem Keller zu holen. Viele Jahre verstaubte er dort. Die Schüler des Wahlpflichtkurses ANW (Angewandte Naturwissenschaften) holten ihn hervor, reinigten ihn und testeten ihn auf Funktionstüchtigkeit. Weit über 100°C erreicht man ausgerichtet zur Sonne unter Beachtung des perfekten Winkels im Brennpunkt dieses Hohlspiegels. Perfekt um Würstchen zu kochen. Es schmeckte allen.
Und das Beste daran: Nicht ein Gramm Kohlendioxid wurde an die Umgebung abgegeben! Man kann auch ganz klein mit dem Klimaschutz beginnen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.