Letzte Arbeiten vor der Sommerpause

Auch in diesem Jahr fanden zahlreiche Arbeitseinsätze auf dem jüdischen Friedhof statt. So musste Laub geharkt, Unkraut gezogen, Hecke geschnitten und Rasen geharkt werden.
Am 03.07.2013 waren wieder 8 Schüler auf dem Friedhof und haben noch einmal kräftig angepackt.

An dieser Stelle vielen Dank an alle helfenden Schüler, an Herrn Fröhlich und Herrn Weise für ihr Engagement.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.