‚Politik zum Anfassen‘

Am 10.11.2015 besuchten die Klassen 9a und 9b den Bundestag in Berlin. Im Vorfeld wurden sie im Rahmen des Sozialkundeunterrichtes auf den Besuch vorbereitet.

Begrüßt wurden wir von Herrn Reuschel (Politikwissenschaftler, Mitarbeiter von Frau H. Brehmer MdB) im Paul-Löbe-Haus, welches wir besichtigten. Außerdem sahen wir uns das unterirdische Erschließungssystem an und erfuhren viel zur Geschichte des Deutschen Bundestages. Zu einem leckeren Mittagessen lud uns unsere Schulpatin Frau Heike Brehmer MdB ein. Mit dem Blick auf die Spree und das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus ließen wir uns das Essen schmecken. Anschließend konnten wir in einem Abgeordnetengespräch mit Frau Brehmer alle Fragen stellen, die gut vorbereitet waren. Interviewthemen waren u.a. die aktuelle Flüchtlingsproblematik, Denkmalförderung oder Tierversuche. Frau Brehmer erzählte aber auch sehr spannend ihren Weg in die Politik und über ihre derzeitige Position als Ausschussvorsitzende für ‚Tourismus‘. Es wurde deutlich, dass sie Politik nicht nur macht, sondern lebt.
Im Anschluss besichtigten wir den Bundestag und erfuhren viel über die Aufgaben und Ziele durch einen Informationsvortrag. Anschließend konnten wir die Kuppel des Reichstagsgebäudes besichtigen. Am Brandenburger Tor ließen wir den schönen Tag ausklingen und es ging gegen 17.00 Uhr wieder Richtung Heimat.

Allen hat diese Fahrt sehr gut gefallen und wir haben viel Neues gelernt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Schulpatin Frau Heike Brehmer MdB und an Herrn Reuschel für dieses eindrucksvolle Erlebnis. Unser Dank gilt allen beteiligten Schülern und Lehrkräften.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.