Schüler vertreten unsere Schule beim ‚Landestag SOR‘ in Oschersleben

Am 18.09.2014 organisierte die ‚Landeszentrale für politische Bildung‘ zum 8. Mal den Landestag ‚Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage‘. Unter dem Motto ‚ Wir sind (über) 100‘ wurde gefeiert, dass es nun über 100 Titelschulen in Sachsen-Anhalt gibt. Am Landestag 2014 nahmen fast 400 Schüler, 80 Pädagogen und Lehrkräfte teil. Als Ort wurde in diesem Jahr die Motor-Sport-Arena Oschersleben gewählt. Das war für alle ein besonderes Erlebnis.
Auch die Sekundarschule Harzgerode nahm wieder mit 6 Schülern teil. Die Schüler konnten aus verschiedenen Workshops wählen. Insgesamt standen 15 Workshops zur Auswahl. So arbeiteten unsere Schüler an Themen wie ‚Streitschlichter‘, Kampfkunst ‚Fight on Stage‘, Kulturvielfalt, Mobbing, Selbstbehauptung und Kampfkunst und vieles mehr. Allen Teilnehmern haben die Workshops sehr gefallen.
Die Betreuer und Lehrkräfte nahmen an einer Fortbildung zum Thema ‚Strategien gegen Mobbing‘ teil, welche sehr interessant war. Die Projektmesse zeigte Möglichkeiten für weitere Projekte auf. Im Erfahrungsaustausch mit anderen Schulen konnten Projekte ausgewertet werden, neue Partner wurden gefunden und neue Ideen gesammelt werden .
Der Landestag 2014 war eine sehr schöne, spannende und interessante Veranstaltung. Neben Workshops und Fortbildung wurde sie durch musikalische Begleitung vom Gymnasium Jessen, verschiedenen Ehrengästen und durch die Moderation von Stephan Michme (Musiker, MDR-Moderator) zu einem besonderen Erlebnis für uns. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Landeszentrale für politische Bildung, insbesondere an Frau Habisch und Frau Mertig, für diesen tollen Tag.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.