AZV Eisleben- Süßer See hat uns belogen !

Am 09.11.2015 wurde den Bürgen in Helbra bei einer öffentlichen Sitzung des AZV der Beschluß bekannt gegeben das wir eine zinslose Stundung innerhalb eines Jahres, ohne Offenlegung der Vermögensvehältnisse beantragen können.
Dann kam das böse Erwachen.
Der runtergeladene Antrag zum Herstellungsbeitrag ll sieht anders aus, Hosen runter !
Der AZV will alles wissen : Kredite, Strom, Wasser, Auto usw. Pfui !
Wo bleibt der Datenschutz ?
Der Bürger wird wieder einmal belogen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.