Kunstausstellung Helbra 2018

Wann? 14.04.2018 10:00 Uhr bis 15.04.2018 18:00 Uhr

Wo? Sonnensaal, Thomas-Müntzer-Straße 2, 06311 Helbra DE
Helbra: Sonnensaal |

Über 20 Künstler, überwiegend aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz und auch aus anderen Orten sind wieder dabei: bei der Kunstausstellung 2018 in Helbra.

Nachdem Helbra so viele meist negative Schlagzeilen machte, sei dies – Sven Lange nach, dem Vorsitzenden des Kultur- und Sportausschusses Helbra - ein mehr als positives Gegengewicht: denn die Kunstausstellung wird zu einer großen Veranstaltung.
2016 waren es fast 1000 Besucher, die der kleine Ort im Mansfelder Grund dort zählte.
Es gibt viele bekannte Künstler: wie die sehr talentierte Comiczeichnerin Sabina Petzold aus Benndorf, der Münchhausen-Dioramen-Künstler Peter Scheuch und viele andere.
Und: neue Künstler gibt es auch: wie Sven Lange, der Werbung macht für seine Ballonkunst – Haraldino`s.
Es wird erstmalig auch zwei Lesungen geben, unter anderem von Nadine Weder, eine Autorin, die eine Geschichte über häusliche Gewalt – speziell gegen Frauen - geschrieben hat.
Ihre Protagonistin – Becky – ist in einem Strudel der häuslichen Gewalt gefangen. Für den Roman hat Weder unter anderem in Frauenschutzhäusern recherchiert.
Das Buch ist zwar fiktiv, doch diese Geschichte soll auch über das Thema „häusliche Gewalt“ aufklären und sensibilisieren.
Die Lesungen sind Samstag um 15 und am Sonntag, dort um 12, 14 sowie 16 Uhr.
Die zweite Lesung hält die bekannte Eisleber Autorin Gisela Hutschenreuther – die „Zeitungsfrau Kläre“ - mit ihren amüsanten und doch tiefgründigen Geschichten in der Mansfelder Mundart.
Auch neu dabei ist ein Holländer: Titus de Jong. Er malt beeindruckende Bilder mit der „Sumi-e“-Technik. Dies ist eine traditionelle asiatische Maltechnik aus China und Japan.
Es gibt allerdings noch mehr Künstler, die allesamt wieder eine sehr vielseitige inspirierende Schau bieten.
Zudem wird es eine Versteigerung geben, wo es ein Gemälde für den guten Zweck gibt.
Die Kunstausstellung ist am Freitag, den 13.4.2018 für die Schüler, die im Rahmen ihres Kunstunterrichts die Schau vormittags besuchen.
Am Samstag sowie Sonntag, also dem 14. und den 15.4. ist die Ausstellung für jeden im Landgasthaus Zur Sonne in Helbra, Thomas-Müntzer-Straße 2 geöffnet. Die Tickets sind am Veranstaltungsort zum Kulturbeitrag von 2 Euro erhältlich.

Weitere Infos auf Facebook
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.