Fest zum 20 jährigen Bestehen der Stadtwerke Hettstedt

Beim Betreten des Festgeländes war klar: Hier muss man sich durchkämpfen. Menschenmassen auf dem Hettstedter Marktplatz.
Hettstedt: Marktplatz |

In Hettstedt hat man am Wochenende das 20 jährige Bestehen der Stadtwerke gefeiert. Der Marktplatz war ordentlich gefüllt mit Ständen, einer großen Bühne, jeder Menge Biertischgarnituren und nicht zuletzt ordentlich vielen Besuchern.

Zugegeben, dieses Fest steuerten wir nur per Zufall an und von den eigentlichen Highlights - Frank Schöbel und "Mach's mit, mach's nach, mach's besser" Adi - haben wir eigentlich nichts mitbekommen. Dennoch wusste das gebotene eindeutig zu überzeugen. Als wir ankamen betraten gerade die Dresdner Zwillinge, und Allroundkünstlerinnen, Claudia und Carmen die Bühne und begeisterten die Hettstedter.

Wir nutzten die Zeit um uns auf dem Fest umzusehen und waren von der Liebe zum Detail fasziniert. So gab es neben unzähligen Bierbänken, die als Sitzgelegenheit vor der Bühne dankend angenommen wurden und zum verweilen einluden, für die Kleinen eine Spielecke mit Hüpfburg und allerhand sportlichen Geräten, die jugendlichen Knaben konnten sich an einer großen Autorennbahn austoben und für die Damen hatte die Innenstadt zum shoppen geöffnet. :o)

Mehr Informationen, vor allem zum Samstag, findet ihr hier.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.