Hans-Jänicke-Pokal

R. Rockmann, R. Thormann, W.Pätz (von links nach rechts)
15 Trap-Schützen aus dem Mansfelder Land, dem Salzlandkreis und dem Harzkreis kämpften am 06.04.2013 um den Hans-Jänicke-Pokal. Dieser wurde (einmalig) aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Schießstandes in Sandersleben vergeben.

In zwei Wertungsdurchgängen sollten jeder Schütze die meisten Tontauben "vom Himmel holen". Bei guten Bedingungen (wenig Wind, kein Schneefall) und unter den kritischen Augen der anderen meisterten die Schützen R. Thormann (1. Platz), R. Rockmann (2. Platz) und W. Pätz (3. Platz) diese Aufgabe am besten.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.