Wieder kein Sieg der Deubener gegen die Club Reserve

Schwarz Gelb Deuben – 1.FC Weißenfels II 1:3 (0:1)

Tore:
0:1 Hecht (38.)
0:2 Hübner (60.)
0:3 Karnik (72.)
1:3 Riemschneider (90.)

Auch im fünften Spiel in Folge konnte Deuben nicht gewinnen gegen die Club Reserve. Der letzte Erfolg war am 29.Mai 2010, da gewann man mit 3:0.
Die Weißenfelser spielten über die gesamte Spielzeit sehr clever. Eigentlich wurden die Spieler von Schwarz Gelb Deuben von den Trainern, auf die schwere des Spiels hingewiesen. Doch einige Spieler brachten nicht die gewohnte Leistung, dadurch lief spielerisch sehr wenig zusammen bei den Hausherren. Das wird auch Deubens nächster Gegner SC U/M Weißenfels bei der Spielbeobachtung wahrgenommen haben.
Ronny Hecht brachte die Gäste mit einem Freistoß aus ca. 30m in der 38. Spielminute in Führung. Vom Gastgeber sah man weiter bis zur Pause sehr wenig.
Gleich mit dem Wiederanpfiff der zweiten Hälfte vergaben die Weißenfelser eine gute Tormöglichkeit. Vom gewohnten offensiven Fußball sah man auch weiter nicht viel von Deuben. Die FC II ging durch Steve Hübner (60.) mit 2:0 in Führung. Und es kam noch schlimmer, als Miroslav Karnik (72.) den Vorsprung auf 3:0 ausbaute. Noch diesen herben Rückstand kam dann etwas Schwung ins Deubener Spiel. Ein Treffer von Norman Rose wurde vom Schiedsrichterkollektiv wegen angeblichen Abseits nicht gegeben. Auch in weiteren Aktionen sah das Schiedsrichtergespann nicht gut aus. Doch das soll keine Entschuldigung für Deubens schwache Leistung sein. Das Team kämpfte zwar, aber Kampf alleine reicht nicht!!! Kurz vor Spielende konnte Ronny Riemschneider noch auf 1:3 (90.) verkürzen.
Damit kassierte Deuben die erste Saisonniederlage und nun heißt es für die Trainer, das Team für die nächste schwierige Aufgabe am kommenden Samstag (15:00 Uhr) gegen Tabellenführer SC U/M Weißenfels in Deuben wieder aufzubauen. Für Deuben ist es gegen den SC schon ein wegweisendes Spiel, denn bei einer Niederlage wär man erst mal raus aus dem Aufstiegskampf in der Kreisliga.

Fleischer-Jakob(57.Pötzsch),Emmerich,Rose-Billing,Markefka-Klinger,Wagenbrett(68.Börner),Oettel-Herrling,Riemschneider
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.