Talsperre Neustadt

die Neustädter Talsperre wurde in den Jahren 1904-05 als Gewichtsstaumauer erbaut und versorgt Neustadt und Nordhausen mit Trinkwasser. Die älteste Talsperre des Freistaates
Thüringen staut den Krebsbach auf und wurde vornehmlich von italienischen Bauarbeitern errichtet. Der Krebsbach mündet später in die Thyra. Ich führte meine Wandergruppe von Breitenstein hier entlang zur Burg Hohnstein oberhalb Neustadt/Harz.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.