Bürgerwindrad in Cölbigk

Seit Ende vergangenen Jahres ist es in Betrieb, das neu errichtete Bürgerwindrad in Cölbigk. Es entstand in Rekordbauzeit auf einer Ackerfläche in der Nähe der ehemaligen Melioration, die im Flächennutzungsplan als Windkraftnutzungsgebiet ausgewiesen ist und bereits durch andere Windkraftanlagen genutzt wird.

Den Namen Bürgerwindrad trägt das Projekt aufgrund der Tatsache, daß sich hier mehrere interessierte Einwohner Ilberstedts gemeinsam mit unterschiedlicher prozentualer Beteiligung als Investoren engagieren.

Neben den erwirtschafteten Gewinnen aus dem Verkauf des erzeugten Stroms, teilen sich die Investoren aber auch die Kosten aus dem laufenden Betrieb und der Wartung entsprechend ihrer Beteiligung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.