Kleines Dorf beim feiern ganz Groß

gut gefülltes Festzelt

Die Ruhlsdorfer und ihre Gäste feierten ausgelassen ihr Dorffest

Bereits um neun trafen sich die ersten, zum gemeinsamen Frühstück, im Zelt am Dorfgemeinschaftshaus. Dem schloss sich, nahtlos, ein zünftiger Frühschoppen mit dem Jugend- Blasorchester- Falkenberg an. Auch die Ruhlsdorfer Damen Tanzgruppe hatte wieder einige neue Tänze einstudiert und begeisterten gleichermaßen das Publikum wie die Einlagen der Mitglieder des Heimatvereins. Die Kinder kamen durch eine Hüpfburg und einige andere Überraschungen voll und ganz auf ihre Kosten. Natürlich durfte beim Dorf- und Schützenfest auch das Schießen nicht fehlen, bei dem sich am Ende eine Dame, Silvana Bannert, den Titel Schützenkönigin sichern durfte.
Das Fest war auf jeden Fall wieder ein voller Erfolg, denn es wurde bis in die Abendstunden hinein gefeiert.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 18.06.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.