meine Kürung zur Heidekönigin

  Kreis Wittenberg Vater staunt über Tochter als Heidekönigin

Jennifer Scholz

Vereinsvorsitzender Erhard Fritzsche gönnt sich den Kürungstanz mit der 22-jährigen Schweinitzerin Jennifer Scholz, die nun die 19. Heidekönigin ist.


JESSEN/MZ. Hoch zu Roß kam am Sonntag die 22-jährige Jennifer Scholz aus Schweinitz zur Hirtenwiese. Da die junge Frau in ihrer Freizeit so oft es geht reitet, war Pferd Artek das passende Gefährt für sie und aus diesem Anlass nicht ohne Grund gewählt. Denn die junge Frau ritt zu ihrer Krönung als 19. Heidekönigin zum Fest des Heimatvereins Glücksburger Heide. Astrid Gronewold vom Heidereiterhof begleitete sie. Vorher hatte sich Jennifer natürlich mit dem Vierbeiner bekannt gemacht. Ihre Vorgängerinnen waren jeweils in der Kutsche vorgefahren.

Spalier der Spielleute

Zur Bühne gelangte die Postangestellte dann durch ein Spalier des Schweinitzer Spielmannszuges. Das war für sie ein besonderer Moment, ist es doch "ihre" Truppe. Sie geht in diesem Klangkörper ihrem zweiten Hobby nach, der Musik. Und einer der Spielleute wird womöglich seinen Augen nicht getraut haben - ihr Vater. Bis zu diesem Moment wusste er nämlich nicht, dass Tochter Jennifer zur Heidekönigin gekürt wird. Zwar hatte sie ihm gesagt, dass im September ein besonderes Ereignis ansteht. Doch Vaters Gedanken gingen in eine andere Richtung, er dachte an eine Hochzeit. Da er aber nie wieder nachfragte, beschloss Jennifer gemeinsam mit Mutter und Freund, den Vater weiter im Ungewissen schmoren zu lassen. Das war nicht einfach, erzählte sie. Als zum Beispiel das Kleid abgeholt oder die Schuhe gekauft wurden, musste doch Geheimhaltung gewahrt bleiben.

Per Telefon sei sie lange vorher gefragt worden, ob sie sich vorstellen könnte, die 19. Heidekönigin zu werden, erinnerte sich Jennifer Scholz. Ihr erster Gedanke war "oh Gott". Der zweite, was wird man auf Arbeit dazu sagen. Denn bei der Post wird auch sonnabends gearbeitet. "Das kriegen wir hin", lautete die Entscheidung. Etwa zwei Wochen später war alles klar. Jennifer Scholz sagte zu.

Nun folgte eine Zeit der Vorfreude auf das Fest und die einjährige Amtszeit. Was sie alles erwartet, erfuhr sie vom Vereinsvorsitzenden Erhard Fritsche und von Sieglinde Mertens. Mit ihrer Vorgängerin Stefanie Tersch konnte sie sich nicht über deren Erfahrungen unterhalten, sie weilt in Neuseeland. Von dort meldete sie sich im Vorfeld telefonisch und wünschte ihrer Nachfolgerin viel Glück. Ein Mitschnitt wurde zur Kürung eingespielt. "Ich werde einfach alles auf mich zukommen lassen", lautet daher die Konsequenz der 19. Heidekönigin. Deren Aufregung hielt sich nun in Grenzen. Noch am Vormittag war sie allerdings groß. "Erst als ich dann auf dem Pferd saß war ich ganz ruhig und gelassen", erzählt die junge Frau. Die Rührung erfasste sie jedoch, als sie das Spalier vor der Bühne sah. "Da waren die Tränen ganz nah."

Bislang hatte Jennifer Scholz immer gedacht, Heidekönigin werden nur ganz besondere Leute, gestand sie. Daher hat sie auch nie einen Gedanken daran verschwendet, eines Tages im Mittelpunkt des Heidefestes zu stehen. Drei junge Frauen aus dem Spielmannszug standen zunächst zur Auswahl. Der Heimatverein entschied sich letztlich zu ihrer großen Freude für sie.

Erster Termin schon anstrengend

Das es auch anstrengend werden kann, dass merkte sie schon nach ihrer Kürung. Nach dem obligatorischen Ehrentanz mit dem Vereinsvorsitzenden Erhard Fritzsche ging es zum Fototermin. Jeder Fotograf hatte andere Vorstellungen fürs Erinnerungsbild. Einer wollte die Eltern mit auf dem Bild haben, andere den Freund und antürlich gab es auch eine Aufnahme mit der gesamten Familie. Kein Wunder, dass Ihre Hoheit dann mächtig geschafft vor dem Gespräch mit der MZ meinte: "Lächeln kann ich jetzt aber nicht mehr." Brauchte sie auch nicht. Doch bei dem einen oder anderen Satz der jungen Hoheit huschte schon wieder ein Lächeln übers Gesicht
2
1
2
1
1
2
2
1
1
1
1
1
1 1
2
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
11.469
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.11.2012 | 07:59   Melden
27
Jennifer Scholz aus Jessen (Elster) | 11.11.2012 | 18:59   Melden
11.469
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.11.2012 | 07:09   Melden
27
Jennifer Scholz aus Jessen (Elster) | 12.11.2012 | 09:39   Melden
11.469
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 28.12.2012 | 07:52   Melden
27
Jennifer Scholz aus Jessen (Elster) | 30.12.2012 | 18:54   Melden
27
Jennifer Scholz aus Jessen (Elster) | 30.12.2012 | 18:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.