Mit Speed und Geschick auf der neuen Jessener Motocross-Strecke unterwegs

Neues Jahr, neue Strecke, neue Herausforderungen

Nun dröhnen sie wieder, die Motoren der Maschinen auf der Motocross-Strecke des Motorsportclubs Jessen.

Nach 15 Jahren war es an der Zeit, die Bahn zu modernisieren. Seit Ende März können die Piloten auf ihren Crossmaschinen über den 1250 Meter langen Kurs mit dem neuen Kurvenverlauf, den verschiedenen Sprüngen und Steilkurven sowie dem Treppensprung als Highlight, jagen.

Noch steht das Training im Vordergrund, zu dem die kleinen und großen Motorsportler an den Wochenenden mit ihren Familien und Wohnwagen aus weitem Umkreis anrücken.

Die folgenden Bilder sollen einen Eindruck von der neugestalteten Strecke und von ihrem hohen Anspruch an das Fahrvermögen der Piloten vermitteln.
1
1
1 1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Facebook | Erschienen am 27.04.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
9.622
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 06.05.2017 | 18:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.